Theater

2019

Ein Lustspiel in drei Akten von Marianne Santl

Auf dem Wieserhof ist einiges los. Tochter Tina führt ein lockeres Leben, was ihren Eltern gar nicht gefällt. Stase, die Magd, ist schlampig, faul und frech. Nun ist auch noch Tante Klara gestorben, die einzige Schwester vom Wieserbauern. Klara war alleinstehend und hinterlässt ein stattliches Wohnhaus mit sechs Mietwohnungen und zwei Tagwerke Grund.

Hans, der Wieserbauer, und seine Frau Christa sind davon überzeugt, dass ihnen das Erbe von Klara automatisch zufällt, weil es ja sonst keine Verwandten gibt. So sind sie ganz schön überrascht, als der Pfarrer ins Haus kommt und ihnen eröffnet, dass Klara ein Testament bei ihm hinterlegt hat…

Aufführungen

21.04 Ostersonntag, 14 Uhr Kindervorstellung

21.04 Ostersonntag, 20 Uhr

22.04 Ostermontag, 19 Uhr

26.04 Freitag, 20 Uhr mit Cocktailbar

27.04 Samstag, 20 Uhr mit Cocktailbar

Kartenverkauf ab 1. April

Kartenpreis beträgt 7€

ab 1. April Raiffeisenbank Stotzard

und an der Abendkasse

Schauspieler des Theater 2019